Neubau Headquarter AKASOL Darmstadt

Im Südwesten von Darmstadt entsteht auf 20.000 Quadratmetern ein neues Hauptverwaltungsgebäude mit Produktionsstätte sowie Test- und Prüfzentrum

Ein weiterer wichtiger Meilenstein im Projekt Neubau Headquarter AKASOL in Darmstadt ist erreicht: Die AKASOL AG hat am 26. März 2019 von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben das 20.000 Quadratmeter große Grundstück im Südwesten von Darmstadt erworben.

Der Abbruch hat begonnen - die alten Hallen und Tankstellen werden derzeit abgerissen. Der Baubeginn ist für den April vorgesehen. Die Fertigstellung ist nach heutiger Planung des mit der Errichtung der Gebäude beauftragten Generalunternehmers Mitte 2020 zu erwarten. g² Frankfurt, die bereits im November 2018 mit den Vorbereitungen und Planungen von der Bauherrin AKASOL AG beauftragt wurde, übernimmt das integrale Baumanagement.

Die AKASOL AG ist ein führender deutscher Hersteller von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, sowie für Schiffe und Boote.  

Fakten zur künftigen AKASOL-Firmenzentrale:

  • Baubeginn: April 2019
  • Fertigstellung: Mitte 2020
  • Büro: 7.000 m² Bruttofläche, vier Geschosse
  • Halle: 15.000 m² Bruttofläche, zwei Ebenen
  • g² Leistungen: Integrales Baumanagement

   

Bilder: (c) AKASOL, Darmstadt

Kontakt Presse

Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH
Margareta Scheinhütte
Untere Waldplätze 31
70569 Stuttgart

Tel.   +49 711 252544-0 
Fax   +49 711 252544-7877

presse(at)gagro.com