Handels- und Gewerbepark, Parsdorf

Entlang der Autobahn A 94 München/Passau wird ein Gewerbegebiet über eine Fläche von rund 300.000 m² erschlossen. Hierzu werden der Autobahnanschluss Richtung Passau einschließlich des bestehenden Verkehrskreisels zum Möbelhaus Segmüller umgebaut, die Kreisstraße EBE 17 mit zwei neuen Verkehrskreiseln verlegt und ein Teil der Fläche mit drei neuen Straßen erschlossen. Nach Abschluss der Maßnahme gehen die öffentlichen Verkehrsflächen durch Widmung an den jeweiligen Straßenlastträger kostenlos über. Die verbleibende Grundstücksfläche beträgt nach Abzug der öffentlichen Flächen rund 235.000 m². Auf einem Teil des Grundstückes wird ein Bau- und Gartenfachmarkt der Firma OBI errichtet.