Studentenwohnheim Campo Novo, Freiburg

Der Neubau des Studentenwohnheims mit Gewerbeeinheiten und Kindergarten befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs. Zwei hufeisenförmige Gebäude umschließen einen Innenhof und geben so Sichtachsen in alle Himmelsrichtungen frei. In den zwei Komplexen entstanden 326 hochwertige Appartements für 376 Personen. Das Erdgeschoss ist nur im Nord- und Südflügel ausgebildet. Oberirdisch sind die Bauteile getrennt. Unterirdisch werden sie durch die Tiefgarage mit 103 Stellplätzen, den Technik- und Abstellräumen miteinander verbunden. Die vier- bis sechsgeschossigen Baukörper wurden nach dem Energiestandard KfW 55 errichtet.