Haus 5 GIZ, Eschborn

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Bauherr plante die Errichtung eines Neubaus zur Unterbringung zusätzlicher Büro- und Funktionsflächen einschließlich Cafeteria sowie der betriebseigenen Kindertagesstätte (Kita) innerhalb ihres Firmencampus am Sitz der Gesellschaft in Eschborn. Der Neubau „Haus 5“ erweitert den Firmencampus im südwestlichen Bereich. Die gewählte markante Bauform ermöglicht eine Zonierung/ Gliederung der Freiräume entlang des Dag-Hammarskjöld- Weges. Der Neubau erhält dadurch einen angemessen dimensionierten Vorplatz und Eingangsbereich unmittelbar gegenüber dem Zugang zum Hauptgebäude „Haus 1“.

Dieses Gebäude ist 2011 aus einem beschränkten Wettbewerb hervorgegangen.